Über mich

Ich freue mich, dass ihr meine Seite gefunden habt.
Mein Name ist Ilka, mein Mann, unsere 2 Kater und ich wohnen ganz in der Nähe von Berlin, mehr oder weniger idyllisch.  Ursprünglich bin ich aus NRW, doch habe ich den Hauptteil meiner Lebenszeit in Berlin verbracht.  Achja, Lebenszeit, die ist mittlerweile über 50 Jahre lang.

Ich liebe es zu malen, aber auch zu basteln, bauen und werkeln, zu lesen und zu lernen,  im Garten zu wühlen, neue (oder für mich neue) Produkte zu testen, darüber zu schreiben und könnte täglich auch 1000 Hochzeiten tanzen…
… wenn doch bloß der Tag mehr als 24 Stunden hätte und diese Internetsucht nicht wäre 🙂

Anfangs habe ich versucht die Blogs und die sozialen Medien getrennt zu verwalten, also themenmäßig, aber das funktioniert nicht, weil bei mir vieles ineinander greift und die Grenzen irgendwie fließend sind.  Wie bei einem Grundstück, denn da gehört das Haus zum Garten, der Garten zum Haus , die Blumen zum Garten und zum Haus,  die Deko zum Garten und den Bewohnern…….alles ist eins! Nur alles zusammen ist ein Ganzes 🙂

Oft werde ich gefragt, warum ich denn Produkte teste und das schreiben doch viel Arbeit macht.

Warum?  Ganz einfach….
Ich schreibe gerne und gebe auch gerne zu allem möglichen meinen Senf dazu, gerade wenn es auch darum geht, was man sich kaufen möchte.
Es macht mit unglaublich Spaß ein Produkt wirklich von mehreren Seiten zu betrachten und ganz anders heranzugehen, als wenn man es sich als normalen Bedarfsartikel kauft, weil er gerade gebraucht wird.

Welchen Sinn machen Produkktests?

Für meinen Teil bin ich gerne informiert, bevor ich mir etwas kaufe. Das ist natürlich nicht bei jedem Artikel so, aber kommt öfter vor. Mittlerweile sogar zunehmend.
Früher – ja damals war`s – gab es entweder mal einen Tipp der Freundin, ansonsten war man von der  Werbung geblendet.
Aber mal ehrlich, ich hatte nie so weisse Zähne wie die Mädels im US-TV, obwohl ich alles an Zahnvcremes kaufte was blendend weisse Zähne versprach. Auch sah irgendwelche Dosennahrung bei mir nie so frisch und selbstgekocht aus wie im Werbespot und einmal mit dem ultimativen Wind-&Wetter-Haarspray in den Nebel gekommen und die Frisur hing wie frisch gewaschen herunter.   Auch sonst lauerten ziemlich viele Enttäuschungen hinter einigen Produkten auf mich, man könnte auch sagen Fehlkäufen udn das, wo ich doch immer so neugierig bin.

Die Entwicklung, dass heute per Internet in Blogs, Portfolios, Social Medias, auf Katalogseiten des Versandhandels etc.  der Kunde zu Wort kommt ist doch einfach perfekt!
Mittlerweile hab ich einen Riecher dafür entwickelt, welcher Bewertung ich trauen kann, welcher nicht, zumal sich das aus dem Gesamtbild ergibt, wenn ein Produkt schon viele Bewertungen hat – positv wie negativ.

Kann man Produkttests trauen?

Aus meiner Sicht JA!
Auch wenn es bei vielen Bewertungen oft unterschiedliche Auffassungen gibt, so haben sie doch eines gemeinsam : Die meisten sind ehrlich! Und man kann für sich die richtige Essenz daraus ziehen. Sicher gibt es auch schwarze Schafe, aber die Masse macht es und man erkennt doch recht schnell was ehrlich ist und was nicht.
Die Firmen bitten sogar um ganz ehrliche Bewertungen, auch wenn sie negativ ausfallen, denn das macht auch die Firma und das Produkt ehrlicher und es hilft den Firmen ja auch zu reagieren und etwas zu ändern.

Falls jemand Fragen hat?

Ihr könnt auch gerne Frage zu mi, meinen Bildern, den DIY-Ausflügen  oder den getesten Podukten stellen.
Vielleicht habe ich ja irgendeinen Punkt nicht angesprochen, der für Euch wichtig ist? Traut Euch nur, ich freue mich darüber sehr!
Vielleicht einfach bei dem Produkt als Kommentar schreiben , oder mich anschreiben.
Aber ich freue mich auch über jeden lieben Gruß!

Liebe Grüße
Eure Ilka

Merken

Merken

Merken

Diesem Blog folgen

Mich bei neuen Posts benachrichtigen